Mittwoch, 26. September 2018

Bayerische Jugendleistungsprüfung mit Erfolg bestanden

Am Samstag, den 20. Juni 2009 legten acht Teilnehmer/innen der Jugendfeuerwehr Henfenfeld die Prüfung zur Bayerischen Jugendleistungsprüfung in Henfenfeld ab.

Für die Prüflinge galt es jeweils fünf praktische Einzelübungen bzw.Truppübungen zu lösen. Anschließend musste noch ein theoretischer Test absolviert werden.

dsc 1925

Die Einzelübungen:

  • Anlegen eines Mastwurfs
  • Befestigen einer Feuerwehrleine
  • Anlegen eines Rettungsknotens
  •  Auswerfen eines gerollten C- Schlauchs
  •  Zielwurf mit der Feuerwehrleine

 Die Truppübungen:

  •  Kuppeln von zwei Saugschläuchen
  •  Ankuppeln eines CM-Strahlrohrs an einem C-Schlauch 
  •  Zielspritzen mit der Kübelspritze
  •  Erkennen und Zuordnen von wasserführenden Armaturen, Kupplungen und Zubehör
  •  Kuppeln einer 90 m langen C-Leitung

Alle der 85 Teilnehmer erhielten schließlich das Abzeichen, welches sie nun an ihrer Uniform tragen dürfen. Somit hatte sich die intensive Vorbereitung auf die verschiedenen Prüfungen ausgezahlt. Besonders bemerkenswert ist dass Andreas Kreussel die Jugendleistungsprüfung als einer von vier Teilnehmer/innen ohnen einen einzigen Fehler bestand.

Für die Feuerwehr Henfenfeld erhielten folgende Teilnehmer das Abzeichen:

- Christian Birkmann
- Jonas Haas
- Lisa Hugel
- Andreas Kreußel
- Hannes Leikauf
- Janina Marx
- Nadine Marx
- Christian Schmidt