Mittwoch, 26. September 2018

Truppmannprüfung erfolgreich abgelegt

Am Samstag, den 12. Februar 2011 legten acht Henfenfelder Feuerwehrmänner und –frauen die Truppmann Prüfung ab. Nach intensiver Vorbereitung und einer Vielzahl von theoretischen und praktischen Übungseinheiten konnten sich die Teilnehmer der Prüfung stellen.

jugendprfung 2011


Angefangen mit den Themen Organisation und Rechtsgrundlagen der Feuerwehr, persönliche Schutzausrüstung, Brennen und Löschen, Fahrzeug und Gerätekunde, ging es weiter mit Verhalten und Gefahren an der Einsatzstelle, Rettungsgeräte, Unfallverhütung, Gefährliche Stoffe und Güter, der Brandbekämpfung, dem Vorbeugenden Brandschutz bis zum Katastrophenschutz.


Aber nicht nur die klassische Feuerwehrarbeit wie die Brandbekämpfung bei den Löschangriffen stand im Vordergrund dieser Ausbildung, sondern auch der Bereich der Technischen Hilfeleistung, welcher ja bereits die Mehrzahl der Einsätze der Feuerwehren ausmacht. Die Truppmannausbildung umfasst auch das Kapitel Lebensrettende Sofortmaßnahmen. Hierzu legten die Teilnehmer einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs ab.
 

Unter den Augen der Schiedsrichter KBM Wolfgang Werthner, Andreas Weber und Markus Werthner galt es zuerst einen schriftlichen Fragebogen zu beantworten, in welchem 50 Fragen aus den verschiedenen Themenbereichen des Feuerwehrwehsens zu bearbeiten waren.


Als Ausbilder standen bei diesem Lehrgang die Jugendwarte Benjamin Günsche, Matthias Hugel sowie Michael Kischkel zur Verfügung. Außerdem unterrichteten Martin Panzner, Bernd Kischkel und Dieter Kischkel.

Nach dem theoretischen Teil mussten die Prüflinge noch jeweils zwei praktische Prüfungen absolvieren. Zum einen galt es die verschiedenen Funktionen des CM-Strahlrohres näher zu erklären und zum anderen mussten die Teilnehmer einen Brustbund an einer zu sichernden Person anlegen.

An der dieser Truppmannausbildung haben folgende Feuerwehrkameraden/innen teilgenommen:

Birkmann, Christian
Dassow Julia

Haas Jonas
Hugel Lisa
Kreußel Andreas
Marx Janina
Mayer Thomas
Schmidt Christian