Sonntag, 21. April 2024

Modulare Truppausbildung 2022

Nach mehreren Anläufen die MTA-Prüfung durchzuführen, die durch die andauernde Corona-Pandemie abgebrochen wurden, konnte die Vorbereitung zu Jahresbeginn 2022 fortgesetzt werden. Anfangs geschah dies noch über Online-Unterricht und später dann in Präsenz.


Durch gemeinsame Übungen mit der Jugendgruppe der Feuerwehr Eschenbach konnten die erlernten Themen noch weiter vertieft werden. Am 4. Juni wurde dann die MTA-Prüfung I Teil A mit Erfolg abgelegt. Hierzu mussten die Jugendlichen einen dreiteiliger Löschangriff nach FwDV 3 aufbauen und 25 Fragen zum Thema „Löscheinsatz“ beantworten. Zum Abschluss war noch für Verpflegung gesorgt.
Ohne lange Pause ging es im Juli schon mit Teil B weiter, der zusammen mit der Feuerwehr Schnaittach bestritten wurde. Das Wissen über technische Hilfe der angehenden Feuerwehrkameraden wurde hier auf die Probe gestellt.
In der Prüfung, am 28. Juli, mussten die Teilnehmenden sowohl Truppaufgaben, als auch ein Einsatzszenario in der Gruppe durcharbeiten. Zu den Truppaufgaben zählten das Beschreiben einer Tauchpumpe, die Befestigung eines Betroffenen auf einer Trage, die stabile Seitenlage und das Erkennen von Gefahrgutsymbolen.
Alle Jugendlichen haben dies mit Bravour gemeistert und wir wünschen ihnen eine schöne Zeit in der aktiven Wehr und reibungslose Einsätze!

Nochmals Vielen Dank an alle die bei der Vorbereitung auf die Prüfung geholfen haben.
Teilnehmerinnen:
Anna Raum
Leon Maderer
Niclas Rösler